Umwelt-Zahnmedizin

Was ist Umwelt-Zahnmedizin?

 

Die Umwelt-Zahnmedizin ist eine neue interdisziplinär ausgerichtete Disziplin für Zahnärzte, Ärzte anderer Fachrichtungen und Zahntechniker.

 

Im Fokus der Umwelt-Zahnmediziner steht die umfassend ausgerichtete zahnärztliche Behandlung chronisch kranker Patienten, sowie die Anwendung individueller präventiver Behandlungskonzepte mit dem Ziel, chronisch entzündliche Krankheiten auch fernab der Mundhöhle zu verhindern oder zu lindern.

 

Im Klartext bedeutet das, dass wir den Zusammenhang zwischen chronischen und nicht therapierbaren Beschwerden und Reaktionen des Immunsystems auf Materialien in Ihrer Mundhöhle (Allergien) suchen und behandeln. Dazu wird mit einer Blutprobe von Ihnen ein

LTT (Lymphozytentransformationstest) durchgeführt, der uns Aufschluss über eine mögliche Materialunverträglichkeit gibt, die wir dann therapieren können. Mehr Informationen dazu

finden Sie auf der Homepage der Deutschen Gesellschaft für Umweltzahnmedizin.

 

http://www.deguz.de/

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zahnarztpraxis Dr. Marc Schußmüller